Was sind Portaltage eigentlich? Portaltage 2021

Portaltage werfen dich zurück auf dich selbst und wirbeln alles durcheinander, was du dir nur vorzustellen vermagst.

An solchen Tagen bist du aufgefordert ganz Du selbst zu werden, ganz deine Essenz des Seins zu leben und ganz zu transformieren.

Je weniger du das bereits tust, desto größer wird sich ein Portaltag auf dich auswirken. Du fällst manchmal sogar in alte Muster zurück und oft hast du ganz körperliche Symptome, wie z. B. Kopfschmerzen, Müdigkeit, unerklärlicher Bluthochdruck, Ängste, Kribbeln auf der Haut usw. Wenn du etwas tust (einen Job machen, eine Beziehung leben, Aufgaben übernehmen), was du eigentlich innerlich ablehnst, dann wird dir deine Seele zeigen, dass das nicht gut für dich ist und deine körperlichen Reaktionen werden stark sein.

Frage dich an solchen Tagen:

Lebe ich schon in meiner Essenz?

Mache ich wirklich das, was ich wirklich machen möchte?

Warum verstecke ich mich immer noch?

Wovor habe ich so große Angst, dass ich mich zurückziehe und nicht am normalen Leben teilhaben möchte?

Bin ich jetzt bereit zu zeigen, wer ich bin?

Schon wenn du diese Fragen jetzt liest, wirst du eine innere Reaktion darauf merken. Du darfst dies als Impuls werten, dass da etwas in dir ist, was transformiert werden möchte und dies jetzt an die Oberfläche kommt. Manchmal kann dich das komplett aus der Bahn werfen oder abschrecken.

Manchmal brechen alte Muster wieder auf, Ängste werden sichtbar und du fällst für einen Moment zurück in etwas, was es in deinem Leben schon lange nicht mehr gibt.

Du bist jetzt frei, um deinen Weg zu gehen und dir eine Welt zu bauen, die genauso ist, wie du es dir wünschst!

Das Alte will dich nur daran erinnern:

Dass du immer noch zu zaghaft bist,

Dass du noch immer ein klein wenig selbstbewusster sein darfst,

Und dass du dich mehr zeigen darfst!

Portaltage sind kein Zuckerschlecken! Und sie fordern dich auf, dich so zu zeigen wie du bist.

An Portaltagen gilt es über die Schwelle zu gehen und nicht mehr in den Zwischenwelten zu verharren. Dazu ist die feinstoffliche Welt viel wahrnehmbarer für dich. Die Dimensionen verschmelzen und der Kontakt untereinander ist deutlich wahrnehmbarer, als sonst.

Doch wenn die Dimensionen verschmelzen, verschmilzt noch etwas anders.

Du wirst dir immer mehr bewusst, dass du ein geistiges Wesen bist, welches mit geistigen Welten zu kommunizieren vermag.

Manchmal gehen an diesen Tagen auch Sachen zu Ende oder verändern sich … Beziehungen die nicht mehr tragen oder Lebensentwürfe, die einfach nicht mehr passen.

Du spürst ganz tief in dir den Wunsch zur Veränderung und zum Wandel.

Nutze die Kraft, die in diesen Tagen liegt um Dinge anzugehen, die du schon so lange vor dir her schiebst.

Portaltage werden übrigens unterschiedlich wahrgenommen.

Es gibt Portaltage, die die ganze Welt betreffen und dann gibt es Portaltage, die ganz deine eigenen sind – nur für dich und deinen Wandel gemacht.

With love, Mara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wichtig

Sämtliche Bloginhalte/Auskünfte oder sonstige dem Angebot von meditatewithmara.com entspringenden Informationen sind nicht dazu geeignet oder bestimmt, professionellen Rat von entsprechenden Berufsgruppen zu ersetzen – sei es in Punkto medizinischer, therapeutischer, finanzieller, psychologischer oder anderer Hinsicht. Bitte suche bei gesundheitlichen Problemen deinen Arzt oder Heilpraktiker deines Vertrauens auf. Alle Informationen auf dieser Webseite beziehen sich nur auf die Stärkung der Selbstheilungskräfte, dem Finden deiner eigenen inneren künstlerischen Essenz und dienen lediglich der Gesunderhaltung.

Translate »