Ist Spirituelles Erwachen im Körper fühlbar?

Ganz oft passiert es im Erwachensprozess, dass wir uns überreizt fühlen.

Wir spüren einfach zu viel Energie in uns.

Es krippelt auf der Haut, wir fühlen heiße Stellen am Körper, wir fühlen kurzfristig Krankheiten auflodern, die wir schon längst geheilt zu haben, glauben.

Wir sind oft müde und ausgelaugt.

Wir haben unerklärliche Schmerzen (z. B. findet auch dein Arzt nichts).

Etwas passiert in uns, mit unserem Körper, mit unserer Seele, aber wir verstehen es nicht.

Wir befinden uns in einem einzigartigen Transformationsprozess, wir erwachen.

Und in unserem Körper und in unserer Seele hat ein Heilungsprozess begonnen, der dich wieder zur Einheit führen will,

Zu einer Einheit mit dem Universum, mit der Welt, mit den Menschen, mit denen du dein Leben teilst und auch mit dir selbst.

Eigentlich ist es genau das, nach was tausende Menschen in Yoga- und Meditationskursen, in Retreats, in Stilleseminaren oder auf dem Selbstfindungspfad suchen.

Doch, wenn es uns dann selbst betrifft und wir mit den körperlichen Symptomen des Erwachsens betroffen sind, dann möchten wir das Ganze einfach ganz schnell wieder rückgängig machen.

Leider muss ich dir sagen, es gibt keinen Weg zurück, in den Schlaf oder in die Ahnungslosigkeit …

Deshalb müssen wir lernen mit der neuen (höheren) Energie umzugehen.

Wir müssen akzeptieren, dass wir noch mehr auf unseren Körper und auf unser innerstes ICH hören müssen

Und wir dürfen uns freuen, wenn wir diesen Prozess abgeschlossen haben, denn dann wartet auf uns etwas, was viele von uns die Erleuchtung nennen.

Wie lange dieser Prozess bei dir dauern wird, kann dir niemand sagen.

Niemand ist so einzigartig, wie du selbst. 
Niemand ist deinen Weg jemals vor dir gegangen.

Mara Thelling

Und so darfst du nun selbst herausfinden, was dir gut tut oder eben auch nicht.

Vielleicht wirst du feststellen, dass du bestimmte Lebensmittel nicht mehr verträgst, dass du Lärm auf einmal unerträglich findest, dass du mehr traurig und gefühlvoller bist.

Vielleicht wirst du feststellen, dass Parfümstoffe in Kosmetik und Waschmittel dich reizen, dass du auf einmal nur noch Öko Fashion tragen kannst und du viel Ruhe benötigst.

Vielleicht wirst du feststellen, dass sich dein Inneres Selbst, deine innere Stimme bei dir meldet …

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH: du erwachst gerade.

Wenn du das Gefühl hast, dass du nun total überempfindlich und überfordert bist, dann versuche es doch einmal mit der folgenden Übung.

ÜBUNG 

Wenn du zu viel Energie spürst oder z. B. Krippeln am ganzen Körper,

Dann stell dir vor,

Das du in dir eine Flamme hast, ungefähr dort, wo sich dein Bauch befindet

oder gern auch auf der Höhe deines Herzens.

Wenn du nun spürst, dass es zu doll in dir lodert,

Dann musst du dieses Feuer (Feuer-Energie) in deinem Geist / in deiner Vorstellungskraft einfach etwas dimmen, bzw. herunter drehen.

Das geht ziemlich einfach

Und gleich wirst du spüren, dass sich in dir mehr Harmonie einstellen wird,

Dass sich deine Energie beruhigen wird.

Lass dir Zeit mit dieser Übung.

WEITERE TIPPS:

ERNÄHRE DICH KÜHLEND

Was ich auch noch empfehlen kann, ist die Ernährung mit „kühlenden“ Lebensmitteln aus dem TCM.

Also, alles meiden, was deinen Körper noch zusätzlich erwärmt.

Konkret heißt das z. B. keine Zwiebeln, Fleisch, viel Gemüse … usw.

Lies da am besten selbst noch einmal nach.

NUTZE KRISTALLE

Nutze Kristalle, um dein neues EnergieLevel zu festigen.

Lege dich hin und höre dir eine beruhigende Geführte Meditation an, z. B. Selbstheilungskräfte anregen mit Erzengel Raphael .

Lege in jede Hand einen Bergkristall und gib deine Probleme in diesen Kristall während der Meditation hinein.

Du wirst feststellen, dass die Kristalle nach der Geführten Meditation sehr heiß sind und es dir wahrscheinlich besser geht.

PAUSIERE MIT ALLEN PRAKTIKEN, DIE DEIN ENERGIELEVEL WEITER ERHÖHEN

Also geht bitte ganz vorsichtig um, mit Yoga, Qi Gong und auch mit allen Meditationsformen, die deine Schwingung weiter erhöhen.

Lass dir einfach Zeit, dich an diese neue Energie zu gewöhnen und überstürze nichts.

So lange du Schmerzen hast, pausiere mit Sport und mit Meditation und geh zum Arzt, wenn es nicht besser wird oder lass dich Spirituell beraten.

Wenn du ein Kundalini Erwachen hast, dann sei nicht erstaunt, dass du auch körperliche Erscheinungen haben kannst.

GEH IN DIE NATUR UND ERDE DICH

Dazu brauche ich nichts weiter zu sagen, oder?

Mutter Natur heilt einfach am besten.

Bäume und Wald erden dich und beim Spaziergang an der frischen Luft geht es dir gleich besser.

Dir alles Liebe von Mara

Wenn du Fragen hast, schreib mir.

WICHTIG: Ich hoffe, es geht dir bald besser und wenn nicht, dann geh bitte unbedingt zu einem Arzt oder Heilpraktiker und lasse deine Symptome abklären. 

Hinweis: Sämtliche Bloginhalte/Auskünfte oder sonstige dem Angebot von marathelling.me entspringenden Informationen sind nicht dazu geeignet oder bestimmt, professionellen Rat von entsprechenden Berufsgruppen zu ersetzen – sei es in Punkto medizinischer, therapeutischer, finanzieller, psychologischer oder anderer Hinsicht. Bitte suche bei gesundheitlichen Problemen deinen Arzt oder Heilpraktiker deines Vertrauens auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig

Sämtliche Bloginhalte/Auskünfte oder sonstige dem Angebot von meditatewithmara.com entspringenden Informationen sind nicht dazu geeignet oder bestimmt, professionellen Rat von entsprechenden Berufsgruppen zu ersetzen – sei es in Punkto medizinischer, therapeutischer, finanzieller, psychologischer oder anderer Hinsicht. Bitte suche bei gesundheitlichen Problemen deinen Arzt oder Heilpraktiker deines Vertrauens auf. Alle Informationen auf dieser Webseite beziehen sich nur auf die Stärkung der Selbstheilungskräfte und dienen lediglich der Gesunderhaltung.