Lichtnahrung? Ist es möglich sich von Licht zu ernähren

Lichtnahrung? Ist es möglich sich von Licht zu ernähren

Frage an das Universum: Gibt es die Möglichkeit sich als Mensch von Licht zu ernähren und sogenannte Lichtnahrung zu sich zunehmen?

Der Tod eines jungen Menschen, der versucht hat, sich ausschließlich von Licht zu ernähren, hat mich tief bewegt, so dass ich die Frage, die ihr hier beantwortet findet, in eine meiner Meditationen mitgenommen habe.

Antwort: Ja, die gibt es, allerdings wird dies oft gänzlich missverstanden. Es geht nicht darum nichts mehr zu essen. Es geht vielmehr darum, zusätzlich Licht als Energieform und damit auch in Form einer inneren Nahrung aufzunehmen.

Niemals wurde übermittelt, dass ein normaler Mensch die Aufnahme von Wasser und sonstiger Nahrung gänzlich einstellen kann.

Aber, er kann in Form von Licht – Energie aufnehmen, um in seinem Geist und in seinem Körper Heilungsprozesse zu beschleunigen oder sie zu starten.

In der Meditation ist es möglich verstärkte Energie in Form von Lichtwellen oder Strahlung aufzunehmen.

Doch dies geschieht unabhängig davon, ob jemand sich mit anderen Dingen ernährt oder nicht.

Eine ausschließliche Aufnahme von Licht – ohne weitere Zufuhr von Wasser und anderer Nahrung – ist beim jetzigen Bewusstseinszustand der Menschen und in der jetzigen Form der körperlichen Schwingung nicht möglich.

Erst wenn der Mensch eine Bewusstseinsstufe erreicht hat, die ihn loslöst von der irdischen Welt, die ihn in die kosmische Form des Bewusstseins zurückbringt, erst dann, wenn der Mensch wieder ins Licht zurückgekehrt ist, von wo er einst gekommen ist, wird er in der Lage sein, sich ausschließlich von Licht zu ernähren.

Ich weiß nicht, ob du verstehst, was ich dir damit sagen will. Lichtnahrung ist möglich, wenn sich dein Bewusstsein so erweitert hat, dass du deine Energie über deine Zellen, über deinen Körper und über deine Seele aufzunehmen vermagst.

Wenn es heute Menschen gibt, die versuchen ihre normale Nahrung in Form von Wasser und Lebensmitteln aufzuheben, um nur noch zu fasten, dann kann das nicht gut gehen!

Wenn du deinen Geist reinigen willst, dann geh in die Meditation.

Wenn du dich mehr mit Gott und dem Universum , der Quelle verbinden willst, dann meditiere regelmäßig.

Wenn du EINS sein willst – mit der Quelle, schöpfe aus deinen inneren Wissen.

Solange du in diesem Körper lebst, auf dieser Erde, in dieser irdischen Welt, solange ist es notwendig diesen Körper zu ernähren und ihm die Liebe auch in Form von Nahrung zu geben, die er sich wünscht.

Alles, was in Übermaß geschieht ist nicht gut, auch beim Fasten oder in der Meditation. Alles benötigt das rechte Maß.

Mache dir immer wieder bewusst, dass die Liebe es ist, die dich heilt und deine wahre Nahrung ist.

Wenn du gelernt hast dich selbst zu lieben, dann wirst du auch in der Lage sein zu verstehen was Liebe bedeutet und dass du diese Liebe auch in Form von Lebensmitteln zu dir nehmen musst, die dir Kraft geben deinen Alltag zu leben

Niemand muss heute mehr fasten, um spirituell zu erwachen und niemand kann ohne irdische Nahrung als Mensch dauerhaft leben.

Erst wenn du die Brücke zurück ins Licht genommen hast und dein irdisches Dasein beendest, wirst du dich wieder von Licht ernähren können.

Alles Liebe

Eigenwerbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wichtig

Sämtliche Bloginhalte/Auskünfte oder sonstige dem Angebot von meditatewithmara.com entspringenden Informationen sind nicht dazu geeignet oder bestimmt, professionellen Rat von entsprechenden Berufsgruppen zu ersetzen – sei es in Punkto medizinischer, therapeutischer, finanzieller, psychologischer oder anderer Hinsicht. Bitte suche bei gesundheitlichen Problemen deinen Arzt oder Heilpraktiker deines Vertrauens auf. Alle Informationen auf dieser Webseite beziehen sich nur auf die Stärkung der Selbstheilungskräfte und dienen lediglich der Gesunderhaltung.

Translate »