Blockaden lösen & Erfolgreich sein: Was kannst du tun, wenn nichts funktioniert

Kennst du das? Du opferst dich auf, investierst deine ganze Zeit in ein Projekt, du willst unbedingt voran kommen.

Und es passiert … NICHTS!

Woran liegt das und was kannst du dagegen ???? tun?

  1. Also, das erste was du tun solltest, ist innezuhalten und in die Stille zu gehen.

Setz dich bloß nicht an den Computer und fang ja nicht an, dich mit andern zu vergleichen.

Du brauchst auch nichts nachzumachen, denn bei dir wird das Ganze nicht funktionieren. Es funktioniert bei anderen genau aus dem Grund, WEIL es eben ihr Weg ist. Sie sind genau dort, wo sie sein sollten und auch du bist genau dort wo du sein solltest.

Verstehe mich bitte nicht falsch, dass heißt nicht, dass du nicht erfolgreich sein wirst, auf deinem Weg. Nein ganz und gar nicht!

Es heißt aber, dass es aktuell eben noch nicht so weit ist.

Und weißt du was – du kannst im Moment nichts dagegen tun.

Am besten du machst überhaupt nichts dagegen!

Denn DAGEGEN, heißt … GEGEN etwas zu kämpfen und wir wollen nicht mehr kämpfen!

Es muss endlich Schluss sein mit dem ganzen Gekämpfe! Es reicht!

2. Du darfst dich jetzt zurücklehnen und einfach weiter deiner Bestimmung und deiner Freude folgen.

Du schreibst gern – dann schreibe!

Du malst gern – dann male!

Du bist gern kreativ tätig – also sei es doch endlich!

Irgendwann, wenn sich deine Seele wieder beruhigt hat und du nicht mehr zwanghaft erfolgreich sein willst, wirst du erfolgreich sein!

Du wirst genau die Leute treffen, die dir begegnen sollen, damit du auf deinem Weg voran kommst!

Du wirst genau die Wege nehmen, die dich an dein Traumziel führen werden!

Du wirst genau dorthin gelangen, wo du schon immer sein wolltest!

Und das, alles ganz ohne KAMPF und ohne zu KÄMPFEN!

Meditation – Selbstliebe leben / Seelenaufgabe finden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3. Wichtig ist jetzt – nur nicht Aufzugeben!

Nicht traurig darüber zu sein, dass es nicht voran geht.

Du solltest sogar glücklich darüber sein, dass dir soviel Zeit geschenkt wird, um innerlich und äußerlich zu wachsen!

Dein Erfolg wächst so schnell oder so langsam wie es sich deine Seele wünscht.

Wenn du immer noch Blockaden in dir spürst, dann folge einfach den Dingen, die dich glücklich machen

Geh weiterhin ins Museum, kauf dir Blumen und mach es dir schön.

Hör auf dich zu vergleichen und höre auf, den hundertsten Kurs zu machen, der dich eh nicht weiter bringt.

Erfolg zu haben ist energetisch – denn das, was du ausstrahlst kommt zu dir zurück.

Frage dich!

Welche Energie strahlst du aus?

Wirkst du glücklich und strahlend, so dass andere dich sehen und daran teilhaben wollen?

Wie fühlst du dich innerlich und äußerlich wirklich? Und was kannst du tun, damit es dir besser geht

Deine Blockaden lösen sich ganz von allein, wenn du deine Energien reinigst, die Freude und die Leichtigkeit in dein Leben (zurück) holst und genau die Dinge machst, die dich erfüllen und glücklich machen!

Blockaden sind genau dafür da, um dir zu zeigen, dass du noch nicht so weit bist, dass du immer noch nicht bereit bist, einen nächsten Schritt zu machen, dass du (deine Seele) immer noch in deiner Höhle bleiben möchtest.

Doch wie gesagt, es ist Irrsinn etwas beschleunigen zu wollen, weil es eben auch nicht geht.

Das Einzige was geht, ist genau das zu tun, was dich glücklich macht und genau mit dem, wirst du auch erfolgreich sein!

Und erfolgreich zu sein, heißt im Übrigen für jeden etwas anderes…

Für mich bedeutet es z. B. meine Zeit frei einteilen zu können, meine Familie um mich herum zu haben und genau das zu tun, wofür ich hierher gekommen bin – um Bücher zu schreiben, Songs zu singen und einfach kreativ zu sein…

Schreibe mir gern, was du darüber denkst.

Folgst du deiner Freude schon oder was fehlt dir noch dazu

Mehr Inspiration findest du in meinen Büchern, z. B. in „Spirit dein Leben“ (Taschenbuch) oder im dazugehörigen E-book in der Neuausgabe „Ich habe die Macht mein Leben zu gestalten“.

Affiliate Link / Werbung:

Ich habe die Macht mein Leben zu gestalten. Niemand sonst, außer dir selbst kann dein Leben leben. Niemand sonst, außer dir selbst hat die Macht dazu. Niemand sonst, außer dir selbst, kann entscheiden, wohin dein Weg dich führen soll.
Oft fühlen wir uns ausgeliefert, kraftlos, ausgelaugt. Das liegt oft daran, dass wir uns hilflos fühlen, in einer Situation oder mit einer Situation und wir denken, dass wir nichts machen können. Alles erscheint aussichtslos. Wir fühlen uns gefangen in unserem Alltag, in unserer Beziehung, in unserem Körper, in unserem Job, in unserem – jetzt. Doch du gestaltest deine Zukunft und du hast es in der Hand, was du heute mit diesem Tag machst.
Du kannst dich weiterhin kraftlos fühlen oder endlich für dich selbst eintreten.

Affiliate Link / Werbung:

3 Kommentare

  1. 19/10/2020 / 15:54

    Hallo Mara :),

    Erstmal möchte ich dir sagen, dass ich deinen Blog sehr kompakt finde da ich zu denen gehöre die schnell müde werden bei zu viel Reizüberflutung und Eindrücken (HSP). Auch das ich dabei mich verstanden fühle und anfange nachzudenken und auch mal zur Ruhe zu kommen um zu reflektieren finde ich schön.
    Ich habe öfter das Problem, das ich gerne mal mich mit jedem vergleiche, sobald ich in den Abgrund rutsche oder wenn andere Menschen mir von ihrem Erfolg erzählen in den jungen Jahren und ich noch nichts dergleichen wirklich habe. Ich bin ein super kreativer Mensch und liebe es mit Kunst jeglicher Art mich auszudrücken. Klar habe ich es auch meiner Familie und Freunde gezeigt aber keiner hatte es wirklich verstanden oder sah es eher als was komischer was ich da zum Ausdruck bringe. Mein Selbstvertrauen ist dann immer wieder am Schwanken und das aufgebaute innere positive Einstellung das ich langsam mir errichtet, habe gerät ins Wanken und ich verletze mich immer mehr.
    Ja du hast vollkommen recht, das jeder seinen Weg gehen wird und jeder seinen eigenen Erfolg haben wird. Aber ich glaube ich muss noch eine Menge über mich selber lernen bevor ich überhaupt so weit bin, das es mich nicht mehr so schmerzhaft trifft. 🙂
    Ich habe zwischendurch auch mal versucht mit Meditationen mir selbst zu helfen und zu heilen aber ich habe das Gefühl das irgendwas mich blockiert und vielleicht kannst du mir was raten, dass ich tun könnte, um es langsam zu lösen?

    • Mara Thelling
      Autor
      19/10/2020 / 21:51

      Liebe Anna Marie,
      wie schön, dass dir mein Blog gefällt.
      Ich finde es toll, dass du dich über Kunst ausdrücken möchtest. Meinst du nicht, dass es egal ist, was andere darüber denken? Gerade im privaten Umfeld stößt man am Anfang (oder auch später noch) auf viel Unverständnis und Ablehnung. Ich kann dir nur sagen, dass es aus meiner Erfahrung vielen Kreativen so geht. Auch ich habe am Anfang immer versucht j e d e n (in meiner Familie) von meiner Musik oder meiner Literatur zu begeistern. Ich musste erst lernen, dass es nicht darauf ankommt, was andere über meine Kunst denken, sondern dass es vor allem darauf ankommt, dass ich mich selbst darüber ausdrücke. Jetzt nach vielen Jahren habe ich mich komplett frei davon gemacht, jemanden gefallen zu wollen. Ich mache einfach mein Ding und bin glücklich damit. Einige aus meiner Familie haben bis heute (leider) nicht verstanden, warum ich meinen „sicheren“ Job aufgegeben habe, um meinen Traum vom Leben als Musikerin und Schriftstellerin zu leben. Aus diesen Differenzen habe ich gelernt, dass wir eben verschieden sind. Wir haben Gemeinsamkeiten und verstehen uns auf einer anderen Ebene gut oder eben auch nicht. Manchmal bin ich immer noch traurig darüber, dass gerade Menschen aus meinem engsten Familienkreis mich nicht verstehen. Aber ich habe mich weiterentwickelt und bin nicht mehr die, die ich vor Jahren war. Heute habe ich andere Freunde und Menschen umgeben mich, die das, was ich mache, unterstützen und lieben. Es ist also alles ein Prozess. Sicher wirst auch du irgendwann die Anerkennung für das, was du machst bekommen, so wie du es dir wünschst.
      Zum Thema – Vergleichen – habe ich dir mal ein Video freigeschaltet… Das hatte ich gar nicht mehr online. Vielleicht kann es dir ja helfen, mehr Du selbst zu sein. https://www.youtube.com/watch?v=UB-VsRo8pHM&feature=youtu.be /
      Dann möchte ich dir noch ein Buch „Der Weg des Künstlers“ empfehlen, was mir gerade am Anfang meines eigenen Weges geholfen hat. https://amzn.to/35hwNbB (*)
      Ach und dann schau doch gern mal in meine Meditationsvideos. Vielleicht ist ja da etwas für dich dabei. https://www.youtube.com/channel/UCD8HnEmGMmlF_cQI2SbRisA
      Ich wünsche dir alles Liebe und Gute und schreib mir gern wieder.
      Deine Mara

  2. 28/10/2020 / 16:32

    Hey Mara :),

    ich freue mich wirklich, dass du mir geantwortet hast das bedeutet mir schon viel. Natürlich sollte es mir egal sein was die Leute denken, wenn ich meine Leidenschaft auslebe, aber ich habe öfters diese fiesen Stimmen im Kopf die versuchen mich runter zu drücke und ich habe sehr große Schwierigkeiten sie abzuschalten. Ich arbeite an mir jeden Tag um endlich innerlich und äußerlich glücklich zu werden aber das wird ein langer Weg wo ich noch einiges lernen muss. Deine Buchempfehlung werde ich mir sehr zu Herzen nehmen und da ich sowieso ein Bücherwurm bin habe ich sicherlich keine Probleme damit. Ich werde mich sicherlich bei dir melden, wenn ich es schaffe das Buch mir zu besorgen 🙂
    Nochmal vielen Lieben Dank für deinen Tipp und freue mich bald mehr von dir hier in deinem Blog zu lesen und zu entdecken.

    Liebe und warme Grüße
    Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wichtig

Sämtliche Bloginhalte/Auskünfte oder sonstige dem Angebot von meditatewithmara.com entspringenden Informationen sind nicht dazu geeignet oder bestimmt, professionellen Rat von entsprechenden Berufsgruppen zu ersetzen – sei es in Punkto medizinischer, therapeutischer, finanzieller, psychologischer oder anderer Hinsicht. Bitte suche bei gesundheitlichen Problemen deinen Arzt oder Heilpraktiker deines Vertrauens auf. Alle Informationen auf dieser Webseite beziehen sich nur auf die Stärkung der Selbstheilungskräfte und dienen lediglich der Gesunderhaltung.

Translate »